Museum der bildenden Künste Leipzig

Ihr Besuch

Für den Besuch des MdbK sind aktuell keine Nachweise notwendig. Wir empfehlen aber weiterhin das Tragen einer FFP2- oder einer OP-Maske sowie die Einhaltung eines Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen. Wir freuen uns auf Sie!

MdbK für alle

Weiße Kennzeichnung der Eingangstüren und der Treppenabsätze, Orientierungshilfen in Braille-Schrift, kontrastreiche Auszeichnung der wichtigsten Funktionen – das neue Leitsystem des MdbK berücksichtigt die Belange von Menschen mit Seheinschränkungen. Auf dem Weg zu einem inklusiveren MdbK unterstützt und begleitet uns die Sächsische Landesstelle für Museumswesen (diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushalts).

Intervention

Bestellt und nicht abgeholt: von wegen! Seit August 2022 können sich Besucher*innen über Umut Yasats Skulpturen Der Stapel 55 und Der Stapel 59 (2020) auf der Bibliotheksterrasse freuen. Der Berliner Künstler stellt in regelmäßigen Abständen aus Dingen, die ihn umgeben, Materialcollagen her.

Provenienz

Seit Ende der 1990er Jahre ist die Provenienzforschung im MdbK ein wichtiges Thema. Von Jahresende 2015 bis Oktober 2020 finanzierte das in Magdeburg ansässige Deutsche Zentrum Kulturgutverluste mit zwei aufeinander folgenden Förderprojekten eine Provenienzstelle am Museum und gab damit diesem Aufgabenfeld neue Schubkraft. Einen ersten Überblick über die damit verbundene Forschung finden Sie hier.

Museumsshop MZIN

Bei MZIN, dem neuen Shop im MdbK, finden Sie Kataloge, Künstler*innen-Editionen, Magazine sowie Merchandise. Auf mzin.de, Facebook und Instagram erfahren Sie mehr.

CAFÉ TREFF

Vor oder nach dem Museumsbesuch (oder einfach dazwischen) ein Stück Kuchen, einen guten Kaffee oder etwas Herzhaftes genießen? Dann sind Sie im CAFÉ TREFF genau richtig. Ab sofort ist das Café im MdbK wieder geöffnet. Öffnungszeiten: Dienstag, Donnerstag–Sonntag: 10–18 Uhr, Mittwoch 12–20 Uhr, Montag geschlossen