FREE ARTS SPACE

CONNECT Leipzig fördert junge KünstlerInnen mit Bezug zu Leipzig. Ab Januar 2018 stellt das MdbK mit der sogenannten Zündkerzenhalle 160 qm zur Verfügung, um im monatlichen Wechsel neue Positionen zu präsentieren.

Informationen & Fakten

Leipzig ist wichtig für Sie, weil Sie hier geboren sind, hier leben, oder Ihre Arbeiten sich auf Leipzig beziehen? Sie haben eine abgeschlossene Kunstausbildung und sind nicht älter als 30 Jahre?

Wir bieten bildenden KünstlerInnen, künstlerischen FotografInnen, Video- und MedienkünstlerInnen die Möglichkeit, sich museal zu inszenieren. Eine Dokumentation der Ausstellungen erscheint jährlich.

Schicken Sie uns Ihre Projektbeschreibung als PDF, MP3 oder MP4 oder MOV sowie Beispielbilder und den ausgefüllten Fragebogen per Mail.

Altersgrenze für Bewerbungen:30

Sparten:

Bildende Kunst, Künstlerische Fotografie, Video- und Medienkunst

Raumgröße:

Zündkerzenhalle, 160 qm

Ausstellungsdauer:

1 Monat

Auswahlverfahren:

Spartenspezifische Fachjury (jährlich neu zusammengestellt)

Frauenquote:

mind. 50%

Betreuung und Projektabwicklung 2018:

MdbK, Leipzig

Druckwerk:

Publikation mit dem Jahresprogramm. Nach Ablauf des Projektjahres werden den KünstlerInnen 50 gebundene Exemplare der Jahresschrift und 300 offene Sonderdrucke (16 Seiten) mit den jeweils eigenen Beiträgen zur Verfügung gestellt.

Jury 2018

Maria Arusoo, Director of the Center for Contemporary Arts Estonia

Adam Budak, Chefkurator, National Galerie, Prag

Severin Dünser, Kurator, 21er Haus, Wien

Nathalie Hoyos, Kuratorin der Art Collection Telecom, Berlin

Alfred Weidinger, Direktor des MdbK

Einreichung

Datum:

Bis zum 17. September 2017 ausschließlich in digitaler Form

Inhalt:

Kurze Projektbeschreibung entweder schriftlich (max. 1 Seite; PDF) oder als Video (max. 2 Minuten; MP4 oder MOV), Beispielbilder und/oder Skizzen (max. 3 Seiten; PDF) sowie online ausgefüllter Fragebogen.

Stories

Coming soon