CONNECT Leipzig

Aktuell

CONNECT Leipzig

Gregor Peschko. Eingang

05.07. — 19.08.2018

Gregor Peschko, Eingang (Detail), 2018, © Gregor Peschko, Foto: Daniel Poller
Gregor Peschko, Eingang (Detail), 2018, © Gregor Peschko, Foto: Daniel Poller
Gregor Peschko, Eingang (Detail), 2018, © Gregor Peschko, Foto: PUNCTUM/Alexander Schmidt
Gregor Peschko, Eingang (Detail), 2018, © Gregor Peschko, Foto: PUNCTUM/Alexander Schmidt
Gregor Peschko, Eingang (Detail), 2018, © Gregor Peschko, Foto: PUNCTUM/Alexander Schmidt
Gregor Peschko, Eingang (Detail), 2018, © Gregor Peschko, Foto: PUNCTUM/Alexander Schmidt
Sebastian Hosu, Green Meat, Ausstellungsansicht, Foto: Björn Siebert
Sebastian Hosu, Green Meat, Ausstellungsansicht, Foto: Björn Siebert
Sebastian Hosu, Green Meat, Ausstellungsansicht, Foto: Björn Siebert
Sebastian Hosu, Green Meat, Ausstellungsansicht, Foto: Björn Siebert
Benjamin Dittrich, Zarter Fels, Ausstellungsansicht , © VG Bildkunst Bonn 2018, Foto: Björn Siebert
Benjamin Dittrich, Zarter Fels, Ausstellungsansicht , © VG Bildkunst Bonn 2018, Foto: Björn Siebert
Benjamin Dittrich, Zarter fels, Ausstellungsansicht, © VG Bildkunst Bonn 2018, Foto: Björn Siebert
Benjamin Dittrich, Zarter fels, Ausstellungsansicht, © VG Bildkunst Bonn 2018, Foto: Björn Siebert
Deborah Jeromin, Metamorphosen (Detail), 2018, Foto: PUNCTUM/Alexander Schmidt
Deborah Jeromin, Metamorphosen (Detail), 2018, Foto: PUNCTUM/Alexander Schmidt
Deborah Jeromin, Metamorphosen (Detail), 2018, Foto: PUNCTUM/Alexander Schmidt
Deborah Jeromin, Metamorphosen (Detail), 2018, Foto: PUNCTUM/Alexander Schmidt

Mit CONNECT Leipzig öffnet das MdbK dem künstlerischen Nachwuchs das Haus und bietet ihm die Möglichkeit, erste Museumserfahrungen zu sammeln. Aus 120 eingegangenen Bewerbungen hat eine international besetzte Jury zehn junge Positionen auswählt, die sich seit März 2018 im vierwöchigen Wechsel im Zündkerzen-Hof im Erdgeschoss des MdbK präsentieren.

Die KünstlerInnen der ersten Ausstellungsreihe CONNECT Leipzig sind:
Deborah Jeromin. Metamorphosen / Video und Installation: 14.03.–08.04.2018
Benjamin Dittrich. Zarter Fels / Grafik & Malerei: 19.04.–13.05.2018
Sebastian Hosu. Green Meat / Malerei: 24.05.–17.06.2018
Gregor Peschko. Eingang / Installation: 05. – 29.07.2018
Ramona Schacht. Not enough / Fotografie: 06.–30.09.2018
Carsten Saeger / Installation, Performance: 11.10.–04.11.2018
Heet Lee / Malerei: 15.11.–09.12.2018
Sarah Pschorn / Skulptur, Installation: 19.12.2018–13.01.2019
Gala Goebel / Videoinstallation: 23.01.–17.02.2019
Andrėja Šaltytė / Video: 27.02.–24.03. 2019

Gregor Peschko. Eingang
Der Prozess des Ausstellens und seine wuchernde mediale Zweitverwertung in sozialen Medien, auf YouTube und in Kunstblogs sind Ausgangspunkt dieser Ausstellung. Zwischen den vermittelnden Strukturen der Institution und den Blickregimen der medialen digitalen Weiterverarbeitung wird der Raum in ein Szenario versetzt, das auf eine potenzielle Verwertung wartet. Als alternativer Eingangsbereich verhält sich die Ausstellung im Zündkerzenhof wie eine Spiegelung zum tatsächlichen Eingang, der die Schwelle zum Kunstkontext darstellt und so den Startpunkt eines besonderen Rezeptionsmodus markiert. Das zweite Foyer wirkt aber gleichzeitig seiner tatsächlichen Funktion enthoben, eher wie ein Bühnenbild oder Filmset. Der Ort schwebt in einer gewissen Lethargie zwischen Nutzlosigkeit und möglicher Aktivierung, zwischen Stillstehen und einer potenziellen Bespielung und Medialisierung als Set.

Gregor Peschko, Eingang (Detail), 2018, © Gregor Peschko, Foto: PUNCTUM/Alexander Schmidt
Gregor Peschko, Eingang (Detail), 2018, © Gregor Peschko, Foto: PUNCTUM/Alexander Schmidt

Stories

Coming soon